Frage der Woche

Womit lassen sich Überwachungskameras kombinieren?

Roman Suter, ganz herzlich willkommen zur heutigen Frage der Woche. Wir haben eine Frage bekommen von einem Kunden. Er will wissen, mit was man Überwachungskameras kombinieren kann, wenn man ein Haus oder eine Wohnung hat. Welche Möglichkeiten bietet TeleConex da?

Es ist grundsätzlich so: Wir probieren ja, einen Kunden auf alle möglichen Arten zufriedenzustellen, auch wenn es um die Technik geht. Das heisst, wir wollen dem Kunden das gesamte Paket anbieten können. Mit dem punkten wir bis jetzt immer; mit dem machen wir Werbung: Mit Gebäudeinformatik. Das heisst, wir verkaufen dem Kunden nicht nur eine Videoüberwachung, oder wir verkaufen ihm auch nicht nur eine Alarmanlage oder wir verkaufen auch nicht nur das WLAN. Sondern: Wir verkaufen dem Kunden ein System, das funktioniert. Und auch Produkte unabhängig funktioniert. Logisch setzen wir gewisse Produkte ein, aber wir sagen nicht «wir verkaufen Geräte», sondern der Kunde kommt in den Genuss einer Komplett-Lösung. Damit machen wir die Kunden mega überglücklich, wie Projekte zeigen, bei denen wir schon alles haben umsetzen dürfen. Weiterer Vorteil: Wenn beim Kunden irgendetwas nicht funktioniert, wieso auch immer, kann er uns immer anrufen. Er hat EINE Ansprechperson, und Roman kommt schauen. Egal, ob jetzt der Bildschirm an der Wand nicht geht, ob sich die Alarmanlage nicht scharf stellt, ob die Videokamera das Bild nicht anzeigt, oder er mit dem Handy nicht ins WLAN kommt – er kann uns immer anrufen und wir kümmern uns um das ganze System.

Das klingt gut, denn der Kunde spart ja Zeit und Geld, wenn er nur einen Ansprechendpartner hat. Bestätigt sich das auch so in der Praxis?

Wir haben natürlich zwei Abteilungen, aber das ist bei uns ganz engmaschig. Konkret: Wenn ich vorbeikomme und feststelle, dass etwas am KNX-Schalter oder am System Schalter nicht gut ist, oder auch an der Video-Kamera, dann kann natürlich alle Fliegen mit einer Klatsche schlagen und gleich alle Probleme gleichzeitig beheben. Damit müssen nicht zwei Leute anfahren, wenn nicht nötig. Genau das ist unser Vorteil. Auch ein Punkt ist das Thema mit der einen Ansprechperson, wie vorher erwähnt: Der Kunde muss sich bei uns nicht zwei Mal überlegen, wen er jetzt anrufen muss, er braucht keine Liste von hundert Handwerkern abzuklappern, sondern er weiss einfach: Für alle Technik-Anliegen ruft er TeleConex an. Egal, ob er kein Licht hat, kein Videobild. Der Kunde braucht für alle Anliegen nur eine Telefonnummer.

Das macht das Leben wirklich einfacher.

Das ist das Ziel, ja.

Danke vielmal für das Gespräch.

Hast du eine Frage oder möchtest mehr erfahren?

Bei Fragen erreichst du Roman Suter unter der Telefonnummer 055 250 77 77

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.